Der Kellermeister arbeitet in einem Keller mit einer Temperatur zwischen 12 und 18 Grad und einer Luftfeuchtigeit von 88 bis 96 %. Der Vacherin Fribourgois AOP wird auf Fichtenholzregalen sorgfältig ausgereift. Jeder Laib wird mehrmals pro Woche gewendet und mit leicht gesalzenem Wasser gewaschen, um die Schmiere zu erhalten, wie die Rinde des Vacherin Fribourgeois AOP auch genannt wird.

NameAdressePLZ und OrdRef

Coopérative fribourgeoise des producteurs de fromages d'alpageC/o André Rémy1637 CharmeyCH2055

Cremo SARte de Moncor 61752 Villars-sur-GlâneCH2409

H. Huguenin SAZone Industrielle A1844 VilleneuveCH2051

Vacherin Fribourgeois SARue De L'Industrie 31630 BulleCH2134