Kürbiskuchen mit Vacherin Fribourgeois AOP

Zutaten:

  • 2 Eier 2 bis 4 getrocknete, feingeschnittene Tomaten
  • 1 EL Mehl
  • 1 dl Rahm
  • 100 g Gruyère AOP gerieben
  • 150 g Vacherin Fribourgeois AOP
  • 250 g Blätter-oder Kuchenteig
  • 400 g gekochten undpürierten Kürbis (gut abgetropft)
  • Thymian und Rosmarin
  • Abgeriebene Zitronenschale
  • Muskatnuss und Paprika
  • Meersalz, Pfeffer

Vorbereitung :

Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Teig auswallen, in die gefettete Form legen und ihn mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Den Vacherin Fribourgeois in feine Scheiben schneiden und auf den Teig legen. Für den Belag Eier, Rahm und Kürbispurée vermischen.

Gruyère, Mehl, Tomaten, Gewürze und abgeriebene Zitrone dazugeben.

Die Masse gleichmässig auf den Vacherin Fribourgeois verteilen. Mit Rosmarinnadeln und Oliven verzieren. 40 Min. backen. Warm servieren, mit einem grünen, mit Himbeeressig gewürzten Salat.